Marketing Automation Software: Die 5 besten in 2021

Marketing Automation Software

Marketing Automation Software wird heutzutage immer wichtiger, um wiederkehrende Marketing Prozesse zu automatisieren. Das Hauptziel der Marketing Automation Software ist es neue Leads für dein Unternehmen zu generieren.
Dies sollte möglichst automatisiert erfolgen, damit du dich auf dein Hauptgeschäft konzentrieren kannst.

Die meisten Marketing Automation Software decken verschiedene Prozesse ab, wie das Generieren von Leads, das Bewerten von Leads oder das Konvertieren von Leads in Kunden. Der Hauptbestandteil von Marketing Automationssoftware ist E-Mail Marketing, Social-Media-Marketing sowie CRM Funktionen.

Es gibt sehr viele verschiedene Marketing Automation Tools auf dem Markt. Deswegen ist es nicht einfach die beste Software für sich zu finden. Ich habe für dich 5 bekannte Softwares ausgewählt und möchte dir diese vorstellen. 

Die besten Marketing Automation Software im Vergleich

Beste Marketing Automationssoftware für…

  1. ActiveCampaign – … Unternehmen, die eine ultimative Marketing Automation haben wollen
  2. HubSpot Marketing – … Unternehmen, die Content Marketing betreiben
  3. Keap – … Unternehmen, die Kundenmanagement perfektionieren möchten
  4. Constant Contact – … E-Mail Marketing mit Marketing Automation Funktionen
  5. GetResponse – … den günstigen Einstieg in Marketing Automation

1. ActiveCampaign


ActiveCampaign ist ein Platzhirsch im Bereich von Marketing Automation Software. Mehr als 90 000 Unternehmen in 161 Länder nutzen ActiveCampaign.

Die Plattform ist sowohl für Solopreneure, als auch für größere Unternehmen gedacht. ActiveCampaign hat einen holistischen Ansatz im Bereich Automation. Die Features reichen von Marketing Automation über Kundenmanagement bis hin zum E-Mail Marketing.

Besonders vielfältig ist bei ActiveCampaign die Möglichkeit andere Plattformen zu integrieren. Es gibt mittlerweile über 300 API-Schnittstellen mit der du anderen Plattformen wie Facebook oder auch Shopify integrieren kannst.

Preise

ActiveCampaign bietet 4 verschiedene Preispakete an: Lite, Plus, Professional und Enterprise. Die Preise sind gestaffelt nach der Anzahl von Kontakten, die du mit ActiveCampaign verwalten möchtest.

Die Preise bewegen sich von 9 Dollar bis zu 129 Dollar pro Monat für das Professional Paket bei einer Anzahl von 500 Kontakten. Die Preise steigen mit der Anzahl an Kontakten, die du verwalten möchtest.

Die Preisgestaltung ist fair und kann mit deinem Unternehmen wachsen. Als Solo Business kannst du mit dem Paket für 9 Dollar im Monat starten und über die Jahre skalieren.

Source: Activecampaign.com

Key Features

E-Mail Marketing – Eine der Kernfunktionen von ActiveCampaign ist das E-Mail Marketing, das eine sehr gute Integration mit den CRM Funktionen anbietet. ActiveCampaign bietet dir die Möglichkeit E-Mails zu segmentieren. Diese Segmentierung ist wichtig, um hohe Konvertierungsrate zu erreichen. Ein Segment könnte ein bestimmtes Interessengebiet sein, das du über das Klicken von bestimmten Links definierst.

Lead Nurturing – Das Lead-Nuturing-Funktion bietet die Möglichkeit potenziellen und Bestandskunden bestimmte “Scores” zu geben. An diesen Scores kannst du erkennen, wie wertvoll ein potenzieller Kunde ist und wie viel du in die Kundenakquise investieren solltest.

Social Media – Im Bereich Social Media bietet dir ActiveCampaign viele Funktionen wie zum Beispiel die Möglichkeit Custom Audiences mit deiner bestehen Kontaktliste zu erstellen. Mit dieser Funktion kannst du Facebooks Ads besser ausrichten und die Konvertierungsrate von Facebook Ads erhöhen.

Analytics und Reporting – ActiveCampaign bietet dir vielfältige Möglichkeiten Analytics und Reporting durchzuführen. Du kannst in deinem Funnel bestimmte Ziele für neue Leads und Kunden definieren. Die Analytics-Funktionen bieten dir die Möglichkeit genau analysieren, ob diese Ziele erreicht wurden.

Paid Marketing – Für eine ganzheitliche Marketing Automation ist es wichtig zu verstehen, woher dein Traffic kommt und wie er konvertiert. Solltest du viel organischen Social Media Traffic nutzen oder Paid Ads im Bereich Social Media.

Kundenservice

ActiveCampaign bietet dir einen guten Kundenservice, den du per E-Mail, Live-Chat und Telefon erreichen kannst. Du kannst außerdem die ausführlichen Trainingsvideos nutzen oder auch die vielen Tutorials auf Youtube.

Vorteile:

  • Sehr umfangreiche Funktionen
  • Intuitive bedienbar und Nutzerfreundlich
  • Kundensupport ist sehr schnell

Nachteile:

  • Es fehlt ein Landingpage-Builder
  • DSGVO Konformität erfordert einige Einstellungen
  • Der Funktionsumfang kann Anfänger überfordern 

2. HubSpot Marketing


Hubspot wurde im Jahre 2006 gegründet und ist einer der bekanntesten Marketing-Automation-Anbieter auf dem Markt mit mehr als 75 000 Kunden in über 120 Ländern. Hubspot Marketing ist ein Teil des Software-Angebots für den Bereich Marketing Automation. Darüber hinaus bietet Hubspot Sales für den CRM-Bereich und Hubspot Service für Kundenservice an. 

Preise

Hubspot Marketing bietet drei verschiedene Preispakete an. Start, Professional und Enterprise. Die Preise reichen von 38 Euro im Monat bis zu 3000 Euro für professionelle Nutzer.

Auch bei Hubspot gibt es die Möglichkeit die Preispakete mit der Anzahl der Kontakte zu skalieren. An der Preisgestaltung kannst du sehen, das Hubspot ein Tool ist, das sich eher an professioneller Nutzer richtet. 

Source: hubspot.com


Key Features

E-Mail Marketing – Hubspot Marketing bietet ein E-Mail Marketing Tool an, das es dir ermöglicht personalisiert E-Mails zu erstellen. Außerdem gibt es einen E-Mailmarketing Editor, der dir die Möglichkeit bietet sehr einfach optisch ansprechende E-Mails zu erstellen.

Landingpages – Hubspot Marketing bietet dir außerdem einen Landing-Page-Editor. Dies bietet dir die Möglichkeit sehr einfach Landingpages für deine Homepage zu erstellen. Damit kannst du neuer Leads für dein Business generieren.

Social Media – Social Media Management ist auch Teil des Hubspot Marketing Angebots. Du kannst übergreifend über verschiedene Social Media Plattformen Inhalte veröffentlichen.

Analytics und Reporting – Hubspot biete umfangreich Möglichkeiten bestehende Kampagnen zu analysieren und den Erfolg von bestehenden Kampagnen zu analysieren.

SEO – Hubspot Marketing bietet außerdem ein integriertes SEO Tool an, welches dir ermöglicht deine Homepage und Content Marketing auf SEO zu optimieren. Dieses Tool kannst du dazu nutzen, um Keyword Suchen zu machen. Außerdem kannst du es dazu nutzen bestehen Content zu analysieren und optimieren.

Kundenservice

Den Hubspot Marketing Support kannst du per Telefon oder auch per E-Mail erreichen. Der Support von Hubspot ist schnell und steht dir jederzeit zur Verfügung.

Hubspot bietet auch eine sehr umfangreiche Trainingsplattform, um den Funktionsumfang des Tools zu lernen. Außerdem gibt es eine Community, die es dir ermöglicht dich mit anderen Usern auszutauschen.

Vorteile:

  • Schneller Kundenservice
  • Hubspot kann mit über 400 anderen Plattformen integriert werden
  • Hubspot ist intuitiv bedienbar

Nachteile:

  • Social Media Posting Funktion verbesserungsfähig
  • Sehr viele Funktionen, die einen gewissen Einarbeitungszeit erfordern.

3. Keap

Keap (vormals Infusionsoft) gibt es seit 2001 und ist eine Automationssoftware, die einen ganzheitlichen Ansatz anbietet. Es bietet mehr als reine Marketing Automation und bietet auch sehr viele Funktionen von CRM Systemen an.

Die Software fokussiert sich auf kleinere Unternehmen und unterstützt sie dabei Prozess im Sales und Marketing Bereich zu automatisieren.

Preise

Keap gibt es in drei verschiedenen Preispaketen. Keap Grow, Keap Pro und Infusionsoft. Die Preise reichen von 79 Dollar für Keap Grow bis hin zu Infusionsoft für 199 Dollar im Monat.

Damit du die Marketing Automation Funktionen nutzen kannst, musst du die Keap Pro Version haben. Auch bei Keap ist der Preis abhängig von der Anzahl an Kontakten, die du verwalten möchtest.

Die angegebene Preise beziehen sich auf 500 Kontakte und steigen mit der Anzahl an Kontakten.

Source: Keap.com


Key Features

Client Management (CRM) – Die CRM Funktion von Keap bietet dir die Möglichkeit genau deine Leads und Kunden zu tracken. Du kannst Kontaktdaten festhalten, Termine und Angebote nachvollziehen und den Kunden Tags zuordnen.

E-Mail Marketing – Die E-Mail Marketing Funktion von Keap bietet dir die Möglichkeit mit Templates E-Mail zu erstellen. Außerdem bietet dir Keap die Möglichkeit E-Mail Kontakte zu segmentieren.

Marketing und Sales Automation – Keap bietet die dir Möglichkeit viele Automationen zu nutzen. Du kannst zum Beispiel bestimmte E-Mails verschicken, wenn der Kunde einen Termin angefragt hat. Außerdem kannst du auch bestimmte E-Mail Sequenzen automatisieren.

Landingpage Builder – Keap bietet einen Landingpage-Builder an, der er dir ermöglicht passenden Landingpages zu generieren, um Lead zu generieren.

Smart Forms und Reports – Mit der Smart Form Funktion kannst du Formulare erstellen mit denen du Kontaktdaten von potenziellen Kunden sammeln kannst. Diese kannst du ganz einfach in deine Homepage einbinden.

Kundenservice 

Keap bietet dir die Möglichkeit den Kundensupport per Telefon zu erreichen. Außerdem kannst du die vielen Trainingsvideos nutzen, die Keap zur Verfügung stellt. Diese bieten eine Hilfestellung für die häufigsten Probleme. 

Vorteile: 

  • Vielen Möglichkeiten der Integration
  • Keap bietet sehr gute Trainings
  • Sehr gutes und übersichtliches Campaign Management

Nachteile:

  • Nur englischer Support
  • Keap erfordert eine große Anzahl an Drittanbieter Apps
  • Vielen Funktionen von Keap können für den Anfänger komplex sein.

4. Constant Contact


Constant Contact ist ein Marketing Automation Anbieter, der auf E-Mail Marketing spezialisiert ist. Er bietet vor allen Dingen kleinen und mittleren Unternehmen, die passenden Lösungen an, um bessere Kundenbeziehungen aufzubauen.

Constant Contact hilft seinen Kunden individuelle E-Mails zu erstellen, Inhalte auf Social Media zu teilen und den Erfolg von Marketing Kampagnen zu messen.

Preise

Es gibt bei Constant Contact 2 verschiedene Preispakete. E-Mail und E-Mail Plus. Diese beiden Preispakete kosten 18 und 40 Euro. Die Preise steigen, wie bei den anderen Anbietern im Vergleich mit der Anzahl der Kontakte, die das System verwalten muss.

Die Preise von Constant Contact steigen schnell mit der Anzahl an Kontakten.

Source: Constantcontact.com

Key Features

E-Mail Marketing – Mit Constant Contact kannst du eine unendliche Anzahl an E-Mails an deine Liste verschicken.

List Segmentation – Die Kontakte, die du in Constant Contact verwaltest, kannst du nach Nutzergruppen segmentieren. Diese Segmentierung kannst du anhand von Informationen vornehmen, die du in deinem Funnel gesammelt hast.

Pop-up Formulare – Mit den Pop-up Formulare kannst du individuelle Formulare erstellen, um Leads auf deiner Homepage zu generieren.

Social Media – Constant Contact bietet dir auch die Möglichkeit deine Social-Media-Kanäle zu verwalten. Du kannst deine Social Media Content verwalten und die Aktivitäten nachvollziehen

Apps und Integration – Du hast die Möglichkeit Plattformen wie Facebook, Salesforce oder Outlook mit Constant Contact zu verbinden.

Kundenservice

Constant Contact bietet verschiedene Möglichkeiten für den Kundensupport. Du hast die Wahl die Hotline, den Live-Chat oder auch den Kontakt per Mail herzustellen. Außerdem bietet dir Constant Contact, die Möglichkeit die umfangreiche Sammlung an Video-Tutorials zu nutzen.

Vorteile: 

  • Constant Contact bietet alle nötigen E-Mail Marketing Funktionen. Die Plattform ist sehr einfach zu nutzen.
  • Es gibt eine große Auswahl an Templates, die das Erstellen von Newslettern erleichtert.
  • Das Interface der Plattform ist einfach gehalten, damit der Nutzer sich schnell zurechtfinden kann.

Nachteile:

  • Die Geschwindigkeit kann manchmal langsam sein 
  • Es ist schwierig Fotos in Mails zu integrieren
  • Kein Lead Nurturing Funktionen

5. GetResponse


GetRepsonse gibt es seit 1998 und wird von mehr als 350 000 Marketer und Entrepreneure verwendet. Es ist eine Software, die viele verschiedene Funktionen hat. Angefangen mit einem E-Mail Marketing Software über einen Landingpage Creator bis hin zu Analytics. 

Preise

Es gibt bei GetResponse 4 verschiedene Preispakete. Basic, Plus, Professional und Enterprise. Die Preise reichen von monatlich 10,66 Euro bis hin zu 839 Euro. Die Preise für GetResponse steigen mit der Anzahl der Kontakte, die du verwaltest.

Source:getreponse.com

Key Features

E-Mail Marketing – GetResponse bietet alle wichtigen E-Mail Marketing Funktionen wie Autoresponder, Segmentierung von Mails und Automatisierung von Social Media Posts.

Landingpages – Get Response bietet außerdem auch einen Landingpage-Builder, der dir ermöglicht individuelle Landingpages zu gestalten, um neue Leads zu generieren.

Lead Scoring – Die generierten Leads kannst du in GetResponse auch mit Leads bewerten. Daran kannst du den Wert des einzelnen Leads ermitteln.

Automation Editor – GetResponse bietet dir die Möglichkeit Workflows zu automatisieren. Die Workflows ermöglichen dir dann Zeit zu sparen und mehr Verkäufe mit geringerem Aufwand zu generieren.

Webinar Funnel – Ein besonderes Feature von GetResponse ist, dass du auch Webinar-Funnels erstellen kannst. Dies ermöglicht es dir genau die Analytics der Webinare zu überprüfen.

Kundenservice

Der Kundensupport von GetResponse steht dir per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Außerdem gibt es den Support in 8 verschiedenen Sprachen.

Vorteile: 

  • GetResponse ist eine Plattform, die sehr einfach zu nutzen ist
  • Die Plattform bietet sehr viele Templates an 
  • Es lassen andere Plattformen sehr einfach einbinden

Nachteile:

  • GetResponse bietet, ist noch nicht vollständig Mobile adaptiert
  • Anzahl der Workflows ist limitiert

Fazit

Welches Marketing Automation Tool für dich das richtige ist, kommt auf die Situation deines Unternehmens an. Die vorgestellten Plattformen bieten die Möglichkeit von flexiblen Preismodelle an.

Du solltest also für dich entscheiden wie du starten möchtest und welche Funktionen für dich am relevantesten sind. Diese Tools sollen dich und deine Arbeit entlasten und wiederkehrende Prozesse automatisieren.

Du solltest dennoch daran denken, solche Tools einzusetzen, insbesondere wenn du ein Solo Business hast und dich auf dein Kerngeschäft konzentrieren möchtest.