Jimdo Alternative: Das sind die besten auf dem Markt

Es gibt sehr viele Homepage-Baukästen auf dem Markt und viele Alternativen zu Jimdo aus denen du wählen kannst. Die passende Alternative zu Jimdo finden, ist nicht so einfach. 

Vielleicht hast du bereits eine Jimdo Seite, möchtest aber zu einer anderen Lösung wechseln oder du erstellst eine neue Seite und möchtest die beste Jimdo Alternative kennen. Ich möchte dir in diesem Vergleich, die 7 beste Alternativen zu Jimdo vorstellen, aus denen du auch die passenden für dich finden wirst.

Die beste Alternative zu Jimdo ist Squarespace. Es ist ein umfangreicher Homepage-Baukasten, der beim Funktionsumfang und bei den visuellen Aspekten Jimdo überlegen ist. Wenn dir E-Commerce-Funktionen wichtig sind, ist Shopify, die passenden Lösung für dich. Webador ist eine gute Lösung, wenn du nach einer günstigen Lösung suchst, die aus Europa kommt.

Warum es sinnvoll sein kann, kein Jimdo zu nutzen?

Ich habe Jimdo als Homepage-Baukasten und als Online-Shop bereits ausführlich getestet. Mein Fazit ist glasklar: Jimdo ist ein Homepage-Baukasten, mit dem man selbst als Laie mit wenig Aufwand in kurzer Zeit eine tolle Website erstellen kann.

Die Ergebnisse sehen wirklich überzeugend aus und halten selbst dem kritischen Blick von Profis statt. In anderen Worten: Du repräsentierst dich als Solopreneur absolut seriös vor deinen Kunden oder deiner Community. Deinem Online-Erfolg steht nichts mehr im Weg. 

Doch ist Jimdo immer das Maß aller Dinge? Nein. Jimdo ist nicht für alle automatisch die beste Lösung. Vielleicht gefällt dir Jimdo auch einfach nicht, denn: Über Geschmack lässt sich streiten. Daher stelle ich dir Anbieter vor, die sich als tolle Jimdo Alternative entpuppen. 

Wenn du auf der Suche nach einer Jimdo Alternative bist, dann hast du die Qual der Wahl. Ich stelle dir daher kurz die Anbieter vor, die mich bei meinen Tests überzeugt haben. Doch genug der Vorrede – lass uns einfach loslegen!

Rank

Anbieter

SBT Bewertung

Nutzer Bewertung

Anbieter

1

9,8/10

2

9,6/10

3

9,5/10

Beste Jimdo Alternative in 2022

  1. Squarespace beste Alternative zu Jimdo
  2. Shopify für einen Online-Shop
  3. Webador einfache Lösung aus Europa
  4. Wix flexibel mit vielen Erweiterungen
  5. IONOS MyWebsite für Kleinunternehmer
  6. Webnode für internationale Websiten
  7. Weebly für technische Flexibilität

1. Squarespace

Vergleichssieger

Squarespace hat in den letzten Jahren einen fulminanten Aufstieg hingelegt und ist bei Künstlern, Musikern und Co. total angesagt. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Squarespace-Seiten sehen so toll aus, dass sie ihresgleichen suchen.

Wenn du dennoch etwas an der Optik ändern willst und dich zudem gut mit Design auskennst, dann kannst du es ganz nach deinen Wünschen anpassen.

Von Haus ist Squarespace eine Jimdo Alternative, die etwas breiter aufgestellt ist. Beim Bloggen hast du mehr Funktionen zur Verfügung als bei Jimdo. Beim Thema E-Commerce eignet sich Squarespace nicht nur für kleinere, sondern auch für mittelgroße Shop-Projekte.

Problematisch ist wie bei Shopify, dass die Squarespace Server außerhalb der EU sind. So ist es an dir, dafür zu sorgen, dass deine Seite DSGVO-konform ist. Doch keine Bange: Impressum und Datenschutz-Erklärung kannst du beispielsweise auch online erstellen.

Key Features

  • Squarespace bietet Template-Vorlagen mit einzigartigem Design an, wo kaum ein anderer Homepage-Baukasten mithalten kann
  • Bei Squarespace gibt es vielfältige Möglichkeiten zur SEO-Optimierung von Websites & Co.
  • Es steht eine umfangreiche Auswahl an Widgets und Add-ons bereit, mit denen Squarespace-Seiten hinsichtlich der Funktionalitäten deutlich erweitert werden können
  • Alle Seiten sind responsiv und werden auf allen Endgeräten – vom Smartphone bis hin zum PC – so angezeigt, so dass alles immer gut erkennbar ist

Squarespace vs. Jimdo

  • Die Squarespace-Designs sehen besser aus als bei Jimdo
  • Squarespace eignet sich besser für E-Commerce
  • Jimdo ist die bessere Alternative für kleinere Projekte, da sie intuitiver ist
  • Jimdo unterstützt seine Kunden besser beim Thema Rechtssicherheit

Für wen ist Squarespace die passende Lösung?

  • Squarespace ist ideal für Solopreneure und Kreative, die mit Ihrer Website optisch beeindrucken wollen
  • Squarespace ist top, wenn man sich mit Design auskennt und die eigene Seite noch ein wenig anpassen will
  • Squarespace ist eine super Wahl, wenn man einen richtig guten Blog aufbauen möchte

Möchtest du mehr Informationen? Lies dir meinen Squarespace Test durch und erfahre mehr über die Lösung und meinen Erfahrungen.

2. Shopify

Jimdo ist eine Allround-Lösung, mit der du Websites, Blogs & Co. bauen kannst. Du kannst auch rudimentäre Online-Shops erstellen, die aber wie schon erwähnt selbst bei den Basics Defizite haben. Shopify ist hingegen der Platzhirsch für hochprofessionelle Online-Shops.

Bei Shopify-Online-Shops sind schon beim Einsteiger-Tarif die wichtigsten Shop-Funktionalitäten inklusive. Bei Jimdo bekommst du sie erst im Business-Tarif.

Shopify hat im Gegensatz zu Jimdo einen eigenen Store mit vielen coolen Business-Apps, die speziell für E-Commerce ideal sind.

Für Jimdo hingegen sprechen die Themen Datenschutz und Rechtssicherheit. Die Server stehen in Deutschland, wohingegen die Server von Shopify in den USA sind.

Daher ist für dich der Aufwand deutlich größer, deinen Shop bei Shopify rechtssicher zu machen.

Key Features

  • Shopify ist unter anderen durch Drag-and-Drop sehr einfach zu bedienen
  • Shopify hat einen großen App-Store mit vielen tollen Erweiterungen
  • Shopify bietet 24/7 kostenlosen und hochkompetenten Kundenservice an
  • Shopify-Shops sind mobilfreundlich, was mehr Sales ermöglicht

Shopify vs. Jimdo

  • Wenn man ernsthaft E-Commerce betreiben möchte, dann ist Shopify Jimdo weitaus überlegen. Man kann mit Shopify selbst richtig große Online-Stores aufbauen, die Millionen an Umsatz machen.
  • Shopify hat im Gegensatz zu Jimdo ausgefeilte Analyse-Tools an Bord, mit denen man den Erfolg eines Shops permanent überwachen kann. So kann man auch Optimierungsbedarf erkennen, wodurch man seinen Erfolg steigern kann.
  • Jimdo eignet sich gut dazu, Websites & Co zu erstellen. Dafür ist Shopify nicht ausgelegt, da Shopify Spezialist für Online-Shops ist.
  • E-Commerce mit Jimdo kann dann Sinn machen, wenn man nebenbei einen Shop hat und nur wenige Produkte anbietet.

Für wen ist Shopify die passende Lösung?

  • Shopify ist eine super Lösung für ambitionierte und große Online-Shops
  • Shopify eignet sich ideal für Dropshipping. So kann man Produkte verkaufen, die ein Lieferant direkt an die Endkunden verschickt. Man muss so kein eigenes und kostspieliges Lager haben.
  • Shopify ist hervorragend dazu geeignet, einen Shop zu skalieren. Bei entsprechendem Erfolg kann man problemlos einen Shop aufbauen, der in der ganzen Welt eine Vielzahl von Kunden beliefert.

Möchtest du mehr Informationen? Lies dir meinen Shopify Test durch und erfahre mehr über die Lösung und meinen Erfahrungen.

3. Webador

Der niederländische Homepage-Baukasten Webador punktet durch eine einfache Handhabung und Bedienbarkeit nach dem Drag-and-Drop-Prinzip. Nach der Registrierung entscheidest du dich für eine Seitenvorlage, die du aber auch später noch wechseln kannst.

Die Auswahl ist bei Webador und Jimdo gleich: Du hast die Wahl zwischen 40 Seiten-Templates. Wenn du eine multilinguale Website haben möchtest, dann ist das kein Problem. Der Haken dabei: Du musst extra dafür bezahlen.

Die Macher haben viel investiert, um Webador an den deutschen Markt anzupassen. Die Server stehen in der EU und alle Vorgaben hinsichtlich der DSGVO werden erfüllt. Alle Oberflächen sind auf Deutsch und du kannst auch deutschen Support bekommen.

Vom Funktionsumfang her ähneln sich Webador und Jimdo ziemlich stark. Beide haben ihre Stärken bei einfachen Websites. Bei Blogs und Online-Shops schneiden andere Anbieter deutlich besser ab.

Ein dickes Plus gegenüber vielen anderen Wettbewerbern: Webador ist nachhaltig und klimaneutral.

Key Features

  • Webador ist ein sehr benutzerfreundlicher Homepage-Baukasten
  • Die Seiten-Vorlagen von Webador können individuell angepasst werden
  • Die Seiten sind responsiv und somit auch mobilfreundlich
  • Webador ist gut an den deutschen Markt angepasst und hilft beim Thema DSGVO wie Jimdo sehr gut weiter

Webador vs. Jimdo

  • Bei Webador gibt es ein dreimonatiges Test-Abo für nur 1 €, wo man Premium-Features testen kann
  • Mit Webador ist es wesentlich einfacher und komfortabler, mehrsprachige Seiten zu erstellen
  • Mit Jimdo erzielt man durch den Einsatz von KI (Künstlicher Intelligenz) noch schneller gute Resultate
  • Im Gegensatz zu Webador kann man den Jimdo-Shop kostenlos testen

Für wen ist Webador die passende Lösung?

  • Webador ist eine gute Wahl, wenn man ein kleineres bis mittleres Projekt umsetzen will
  • Mit Webador kann man schnell und einfach eine Website erstellen
  • Man kann auf Webador bauen, wenn einem Unterstützung beim Thema Rechtssicherheit wichtig ist

Möchtest du mehr Informationen? Lies dir meinen Webador Test durch und erfahre mehr über die Lösung und meinen Erfahrungen.

4. Wix

Wix verfolgt einen ähnlichen Ansatz wie Jimdo. Zunächst beantwortest du ein paar Fragen zu deinem Projekt und zu deinen Vorlieben, was das Design betrifft. Wix hat über 500 Seitenvorlagen– sicher auch eine, die dir gefällt und zu deinem Business passt.

Wenn du ein wenig experimentieren möchtest, dann nur zu: Du kannst das Design zum Teil anpassen und beispielsweise die Farben ändern. Wix ist wie Jimdo auch sehr benutzerfreundlich, aber im Detail ein wenig anspruchsvoller bei der Handhabung.

Falls du eine mehrsprachige Website baust, dann ist eindeutig Wix die bessere Alternative. Du kannst die anderen Sprachversionen bei Wix ganz einfach per Knopfdruck anlegen. Den Text kannst du dabei selbst erstellen oder automatisch übersetzen lassen. 

Sei aber besser vorsichtig bei automatischen Übersetzungen und lass die Texte am besten von einem Muttersprachler überprüfen, damit es nicht zu peinlichen oder unfreiwillig komischen Übersetzungsfehlern kommt.

Key Features

  • Große Auswahl an Template-Vorlagen für quasi jedes Business
  • Tolle Auswahl an Animationen und Effekten verfügbar, mit denen man seine Besucher richtig beeindrucken kann
  • Komfortable Bedienung via Drag-and-Drop
  • Wix-Seiten sind mobile-friendly, was sehr förderlich für das Google-Ranking ist und die Verweildauer auf der Seite deutlich erhöht
  • Seiten können vom Design her nach Wunsch angepasst werden

Wix vs. Jimdo

  • Wix hat eine viel größere Auswahl an Seiten-Templates als Jimdo. Das hat den Vorteil, dass eine Seite womöglich nicht so aussieht, als ob sie „von der Stange“ ist. Das kann bei Jimdo passieren, wenn der eine oder andere Wettbewerber zufälligerweise genau dasselbe Template nutzt, wie man selbst.
  • Wix hat einen eigenen App-Shop mit Hunderten von Erweiterungen. Jimdo-Kunden können nur POWr-Plugins einbinden, wofür sie HTML benötigen. Den einen oder anderen Einsteiger kann das überfordern.
  • Jimdo ist noch eine Spur benutzerfreundlicher als Wix
  • Jimdo ist besser geeignet für kleine Websites, die aus bis zu 10 Seiten bestehen. Man kommt schneller zu einem Ergebnis als mit Wix.

Für wen ist Wix die passende Lösung?

  • Wix richtet sich an Kreative wie Musiker, Künstler und Fotografen, aber auch an Solopreneure und kleinere Firmen.
  • Wix ist gut dazu geeignet, einen kleinen Online-Shop aufzubauen. Jimdo hat hier selbst bei den Basics Schwächen.
  • Wix ist eine gute Wahl, wenn man digitale Produkte verkaufen möchte.

5. IONOS MyWebsite

IONOS MyWebsite konzentriert sich wie Jimdo auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Während du noch deine Internetseite baust, kannst du ganz einfach eine Visitenkarte mit deinen Kontaktdaten online stellen, was sehr praktisch ist.

Der Homepage-Baukasten erfordert eine längere Einarbeitungszeit als bei Jimdo, aber anschließend ist die Anwendung auch einfach. 

Bei IONOS MyWebsite hast du Zugriff auf ein großes Archiv mit ca. 20000 Bildern. So musst du nicht selbst auf die Suche gehen und schlimmstenfalls eine Abmahnung riskieren, wenn du keine Rechte an den verwendeten Bildern hast.

IONOS MyWebsite bietet eine tolle Shop-Funktion auf Shopify-Niveau an. Sie basiert auf der Software des E-Commerce-Spezialisten Ecwid. Wenn du Wert auf einen guten Online-Shop setzt, dann ist IONOS MyWebsite die bessere Wahl gegenüber Jimdo.

Key Features

  • Recht einfache Bedienbarkeit nach der Einarbeitungsphase
  • Einfache Erstellung von mehrsprachigen Webseiten
  • Blog-Import von einem anderen Anbieter möglich
  • Nutzer mit Experten-Kenntnissen können das Design der Seite mit HTML und CSS nach Wunsch anpassen

IONOS MyWebsite vs. Jimdo

  • IONOS MyWebsite hat wesentlich mehr Design-Templates zur Auswahl als Jimdo 
  • Du kannst mit IONOS MyWebsite eigenständig Back-ups erstellen und diese eigenständig wieder einspielen
  • Jimdo ist einfacher zu bedienen für Einsteiger
  • Jimdo bietet einen dauerhaft kostenlosen Tarif. Bei IONOS MyWebsite gibt es nur eine Geld-zurück-Garantie in einem Zeitraum von 30 Tagen.

Für wen ist IONOS MyWebsite die passende Lösung?

  • IONOS MyWebsite eignet sich gut für kleine bis mittlere Unternehmen
  • IONOS MyWebsite ist eine gute Wahl hinsichtlich der Rechtssicherheit
  • IONOS MyWebsite ist ideal, wenn man Wert auf guten Support legt. Der Anbieter ist sowohl telefonisch als auch per Chat erreichbar, was bei anderen Anbietern oft nicht der Fall ist.

Möchtest du mehr Informationen? Lies dir meinen IONOS MyWebsite durch und erfahre mehr über die Lösung und meinen Erfahrungen.

6. Webnode

Webnode ist eine Jimdo Alternative, der sich speziell an die Betreiber von multilingualen Webseiten wendet. Du kannst ähnlich schnell wie mit Jimdo Websites erstellen, die modern und professionell ausschauen.

Die Zielgruppe erstreckt sich von Privatpersonen bis hin zu kleinen Unternehmen.

Bedienung und Handhabung von Webnode sind in Ordnung, aber man muss hier schon gewisse Abstriche gegenüber Jimdo machen.

Ein cooles Feature von Webnode ist die Möglichkeit, kollaborativ mit anderen an deinem Projekt arbeiten zu können. Du kannst dabei Rollen bestimmen und Aufgaben verteilen. So kannst du auch größere Projekte mit deinem Team schnell auf die Beine stellen.

Die Server von Webnode stehen in Tschechien, was vom Standpunkt Datenschutz her sehr gut ist. Es ist aber deine Aufgabe, wasserdichte Rechtstexte hinzuzufügen. Die bekommst du zum Beispiel beim Fachanwalt.

Key Features

  • Webnode ist relativ einfach zu bedienen
  • Webnode unterstützt bis zu 24 Sprachversionen
  • Bei Webnode gibt es keinerlei Begrenzungen bei der Anzahl an Seiten
  • Umfangreiche Galerie mit Bildern und Icons verfügbar

Webnode vs. Jimdo

  • Webnode ist die bessere Wahl für mehrsprachige Websites. Kaum ein anderer Homepage-Baukasten kann diesbezüglich mithalten.
  • Mit Webnode kann man umfangreichere Online-Shops als mit Jimdo erstellen, wobei die Verwaltung aber recht kompliziert ist und über verschiedene Plattformen erfolgt
  • Jimdo ist einfacher bei der Bedienung
  • Jimdo ist besser geeignet für Blogs, denn die Texte werden hier suchmaschinenkonform besser strukturiert wie zum Beispiel mit H1- und H2 Überschriften

Für wen ist Webnode die passende Lösung?

  • Webnode ist ideal, wenn man ganz einfach mehrsprachige Websites erstellen will
  • Mit Webnode ist kollaboratives Arbeiten an Projekten möglich, so dass Kollegen, Angestellte und Freelancer unterstützen können
  • Wer den Fokus auf Sicherheit legt, der ist mit Webnode gut bedient. Man kann ab dem Standard-Tarif eigenständig Back-ups erstellen und diese bei Bedarf wieder einspielen.

Möchtest du mehr Informationen? Lies dir meinen Webnode Test durch und erfahre mehr über die Lösung und meinen Erfahrungen.

7. Weebly

Weebly ist eine weitere Jimdo Alternative, die sich an kleine bis mittlere Unternehmen wendet. 

Der Homepage-Baukasten lässt sich unter anderem durch Drag-and-drop leicht bedienen. Wer aber doch Mal auf den Support angewiesen ist, der muss Englisch sprechen können. Andernfalls bist du aufgeschmissen.

Die Auswahl bei den Design-Vorlagen ist ziemlich mau. Jimdo hat hier die deutlich größere Auswahl. Wer aber einen guten und leistungsfähigen Online-Shop braucht, der ist mit Weebly gut bedient. Du kannst hier sowohl physische als auch digitale Produkte verkaufen.

Als US-amerikanischer Anbieter mit Server-Standorten in den Staaten hast du dieselben Probleme wie mit jedem Anbieter, der nicht in der EU hostet. Es liegt ausschließlich an dir, deine Seite oder deinen Shop rechtssicher zu machen, damit du nicht abgemahnt wirst.

Key Features

  • Mit Weebly kann man einen guten und leistungsfähigen Online-Store aufbauen, der eine gute Alternative zu Shopify darstellt.
  • Weebly kann man einfach via Drag-and-drop nutzen
  • Weebly hat einen großen App-Shop mit vielen kostenlosen und kostenpflichtigen Apps, mit denen man die Funktionalitäten von Websites deutlich erweitern kann.
  • Weebly-Seiten laden sehr schnell, was gut für das Google Ranking ist und auch einen sehr positiven Einfluss auf Sales und Conversions haben kann.

Weebly vs. Jimdo

  • Jimdo hilft im Gegensatz zu Weebly dabei, Websites oder einen Shop DSGVO-konform zu machen
  • Jimdo hat einen guten deutschen Support. Bei Weebly muss man zwingend Englisch können.
  • Weebly hat eine deutlich bessere E-Commerce-Funktionalität als Jimdo
  • Bei Weebly kann man einen Mitgliederbereich für Kunden oder eine Community einrichten. Bei Jimdo geht das nicht.

Für wen ist Weebly die passende Lösung?

  • Weebly eignet sich gut für Solopreneure, die einen starken Online-Shop haben wollen und ggf. nach einer Alternative zu Shopify suchen
  • Weebly ist eine gute Wahl, wenn man einen Mitgliederbereich auf seiner Seite erstellen will. Das beherrschen die meisten Homepage-Baukästen nicht.
  • Weebly ist eine gute Jimdo Alternative, wenn man seine Seite oder seinen Shop durch Apps mit neuen Funktionen erweitern will.

Möchtest du mehr Informationen? Lies dir meinen Weebly Test durch und erfahre mehr über die Lösung und meinen Erfahrungen.

Zusammenfassend sind die besten Jimdo Alternativen in 2022:

Rank

Anbieter

SBT Bewertung

Nutzer Bewertung

Anbieter

1

9,8/10

2

9,6/10

3

9,5/10

Jimdo ist ein toller Homepage-Baukasten, mit dem du ganz einfach eine kleine Website erstellen kannst. Doch wie du gesehen hast, gibt es durchaus die eine oder andere Jimdo Alternative, die für bestimmte Zwecke sicher eine Überlegung wert ist.

Wenn du ambitioniert bist und einen großen Online-Shop aufbauen willst, dann bietet sich Shopify an. Wenn du Shopify nicht so magst und eine Alternative suchst, dann kommt Weebly für dich infrage.

Gleichwertige Alternativen zu Jimdo mit deutschem Support und DSGVO-Konformität sind IONOS MyWebsite und Webador.

Wenn deine Seite Besucher und Kunden optisch umhauen soll, dann bieten sich Squarespace und Wix an. Bei Wix kannst du zudem noch beeindruckende Effekte per Knopfdruck in deine Seite integrieren.

Die meisten Anbieter haben kostenlose Tarife, mit denen du nach Lust und Laune testen kannst. Ganz sicher wird auch etwas für dich dabei sein. Also leg los und starte jetzt online mit deinem Business durch!