Die 7 besten E-Mail Marketing Softwares in 2020

E-Mail Marketing ist heutzutage immer noch einer der wichtigsten Marketingkanäle. Es bietet dir die Möglichkeit eine persönliche Beziehung zu potentiellen Kunden, Neukunden und Bestandskunden aufzubauen. 

Du kannst eine persönliche und freundliche Kundenansprache wählen, um die Abonnenten in deiner E-Mail List mit wertvollen Inhalten zu informieren.

Diesen persönlichen Kontakt können nur wenige Marketingkanäle bieten. Die E-Mail Kontakte, die du aufgebaut hast sind ein Mehrwert für dein Unternehmen, da du diese Marketingkanal kontrollieren kannst.

Deswegen ist E-Mail Marketing auch noch immer, der Marketingkanal mit der höchsten Rendite. Ich möchte dir in folgendem Blogpost die wichtigsten E-Mail Marketing Software vorstellen.

Welches sind die besten E-Mail Marketing Softwares in 2020?

Es gibt sehr viele verschiedene E-Mail Marketing Tools auf dem Markt. Ich habe für dich 7 bekannte Software ausgewählt und möchte dir diese vorstellen. 

Die besten E-Mail Marketing Tools in 2020

E-Mail Marketing SoftwareAm Besten für…
Mailchimp… Solopreneure, die gerade am Anfang ihres Unternehmerleben stehen.
ConstantContact… Unternehmen, die große E-Mail Listen verwalten.
Sendinblue…Unternehmen, die gernen eine europäische Lösung nutzen möchten.
ActiveCampaign…Unternehmen, die viele Marketing Automation Funktionen nutzen.
ConvertKit… Unternehmer die Online Content Creator sind.
Drip… Unternehmen, die einen e-Commerce Seite haben.
Zoho Campaigns… Unternehmen, die bereits andere Zoho Apps nutzen.

1. Mailchimp

Source: Screenshot Mailchimp

Mailchimp ist eine der bekanntes E-Mail Marketing Plattformen und seit 2001 auf dem Markt. Es ist eine E-Mail Marketing Lösung, die viel von Solopreneuren und kleineren Unternehmen genutzt wird.

Durch die kostenlose Testversion, die Mailchimp anbietet, gibt es sehr vielen Unternehmen die Mailchimp für den start ihrer E-Mail Marketing Aktivitäten nutzen. 

Pricing

Es gibt bei Mailchimp folgende 4 Preispakete:

Free: Kostenlos (bis 2000 Kontakte)
Essential: 47 Euro im Monat, (Preis bei 5000 Kontakten) bis 50 000 Kontakte
Standard: 70 Euro im Monat, (Preis bei 5000 Kontakten) bis 100 000 Kontakte 
Premium: 280 Euro im Monat, (Preis bei 10 000 Kontakte) über 200 000 Kontakte 

Source: Screenshot Mailchimp

Key Features

Kundenverhalten Targeting – Mit dieser Funktion bietet Mailchimp dir die Möglichkeit, dass du E-Mail Kampagnen erstellen kannst basierend auf dem Verhalten deiner Webseitenbesucher.

So kannst du zum Beispiel bestimmte E-Mails versenden, wenn Nutzer einen bestimtmten Bereich auf deiner Webseite besucht haben. 

Landing Pages – Mit der Landing Page Funktion hast du die Möglichkeit individuelle Seiten zu gestalten, um E-Mail Kontakte zu generieren.

Mailchimp bietet die eine kostenlose Domain an, auf der du diese Landing Page hosten kannst.

E-Mail und Landing Page Vorlagen – Mailchimp bietet dir die Möglichkeit aus über 100 verschiedenen E-Mail Vorlagen auszuwählen.

Diese Vorlagen kannst du dazu nutzen, um E-Mail Kampagnen zu erstellen. Außerdem kannst du diese Vorlagen als Inspiration für das erstellen von Landing Pages nutzen.

Automationen – Mailchimp bietet die dir Möglichkeit Automationen zu erstellen, die dich in wiederkehrenden Prozessen unterstützen.

So kannst du zum Beispiel E-Mails an bestimmten Events versenden, wie Geburtstage oder anderen besonderen Ereignissen.

Smart Recommendation – Mit dieser Funktion bietet die Mailchimp die Möglichkeit, dass es dir datenbasierte Empfehlungen für passende E-Mail Kampagnen gibt.

Diese Empfehlungen entstehen aus der Daten deiner bestehen Kontakte.

Kundenservice

Mailchimp bietet dir die Möglichkeit eine Wissensdatenbank zu nutzen, mit der du die verschiedenen Funktionen lernen kannst. Der Chat und E-Mail Support steht in den kostenpflichtigen Varianten zur Verfügung. Telefonsupport gibt es nur bei der Premium Variante.

Vorteile:

  • Mailchimp bietet dir einen kostenlose Version bis zu 2000 Kontakte
  • Es gibt eine sehr große Auswahl an Vorlagen für E-Mails und Landing Pages
  • Mailchimp bietet dir einen sehr einfach zu nutzenden Benutzeroberfläche

Nachteile:

  • Das Preismodell erforderte ein gewisses Budget, sobald du außerhalb der kostenlosen Version mit 2000 Kontakten bist
  • Die Automation mit anderen Softwarelösungen sind relativ eingeschränkt

Was denken die Nutzer über Mailchimp?

Die Mehrheit der Nutzer ist von Mailchimp sehr überzeugt. Viel Nutzer nutzen die kostenlose Version für Ihren Start im Bereich E-Mail Marketing.  Es erreicht auf dem Vergleichsportal Getapp 4,5 von 5 Sternen sowie bei G2 4,3 von 5 Sternen.

2. Constant Contact

Source: Screenshot ConstantContact

Constant Contact ist ein E-Mail Marketing, der auf E-Mail Marketing spezialisiert ist aber auch Marketing Automation anbietet.

Er bietet vor allen Dingen kleinen und mittleren Unternehmen, die passenden Lösungen an, um bessere Kundenbeziehungen aufzubauen.

Constant Contact hilft seinen Kunden individuelle E-Mails zu erstellen, Inhalte auf Social Media zu teilen und den Erfolg von Marketing Kampagnen zu messen.

Pricing

Es gibt bei Constant Contact zwei verschiedene Preispakete

E-Mail: 18 Euro im Monat (bei max. 500 E-Mail Kontakten)
E-Mail Plus: 40 Euro im Monat (bei max. 500 E-Mail Kontakten)

Source: Screenshot ConstantContact

Key Features

List Segmentation: Deine E-Mail Liste lässt sich nach vordefinierten Gruppe von E-Mail Kontakten segmentieren. So kannst du zum Beispiel festlegen, welche Kontakte Bestandskunden sind und welches neue Leads sind.

e-Commerce Marketing: Constant Contact bietet verschiedene Funktionalitäten, die auf e-Commerce E-Mail Marketing spezialisiert sind. So kannst du zum Beispiel Zahlungsbestätigungen, Dankesmails und Erinnerungsmail beim verlassen des Einkaufwagen versenden.

Pop-Up Forms – Mit der Pop Up Funktion hast du die Möglichkeit E-Mail Kontakte zu sammeln und segmentieren. Bei E-Mail Plus von Constant Contact kannst du auch individuelle Pop-Up Formulare erstellen.

Subject Line A/B Testing – Diese Funktion gibt es nur in der E-Mail Plus Paket und bietet dir die Möglichkeit Betreffzeilen A/B zu testen, um bessere Öffnungsraten der E-Mails zu erreichen.

Apps und Integration – Du kannst Constant Contact mit verschiedenen externen Apps integrieren wie zum Beispiel Shopify oder Facebook.

Kundenservice

Constant Contact bietet die Video Tutorials, einen Community und Guides, um die wichtigsten Funktion dir selber beizubringen. Sonst kannst du Constant Contact per Mail, Chat oder auch Telefon erreichen.

Vorteile:

  • E-Mail Kampagnen lassen sich sehr intuitiv erstellen
  • Benutzeroberfläche einfach gehalten und man findet schnell alle wichtigen Funktionen
  • Constant Contact kann sehr gut mit  großen E-Mail Listen umgehen

Nachteile:

  • Die Anzahl der Vorlagen für E-Mails ist limitiert
  • Das hinzufügen von Bilder in E-Mail, kann manchmal schwierig sein

Was denken die Nutzer über Constant Contact?

Die meisten Nutzer sind zufrieden mit Constant Contact und nutzen es sowohl als Lösung für den start, als auch für Lösung für große E-Mail Listen. Es erreicht auf dem Vergleichsportal Getapp 4,3 von 5 Sternen sowie 3,9 von 5 Sternen bei G2.

3. Sendinblue

Source: Screenshot Sendinblue

Sendinblue ist ein E-Mail Marketing Anbieter, der 2007 in Paris gegründet worden ist. Er hat im Jahre 2019 den deutschen Anbieter Newsletter2Go übernommen und hat eine starke Präsenz auf dem europäischen Markt. Sendinblue hat weltweit mehr als 50 000 Kunden.

Die E-Mail Marketing Lösungen von Sendinblue sind auf kleinere und mittlere Unternehmen spezialisiert. Sendinblue Ziel ist es Lösungen anzubieten, die sich effizient an das Wachstum des Unternehmens anpassen.

Pricing

Die Preise bei Sendinblue richten sich nicht nach der Anzahl der Kontakte in der E- Mail Liste, sondern nach der Anzahl der versendeten E-Mails. 

Folgende 4 Preispakete gibt es bei Sendinblue:

Kostenlos: Unbegrenzte Kontakte (bis zu 300 E-Mails täglich)
Lite: 19 Euro im Monat (bis 2500 Mails pro Monat)
Premium: 49 Euro im Monat (bis 2500 Mails pro Monat)
Enterprise: Auf Anfrage

Source: Screenshot Sendinblue

Key Features:

E-Mail Vorlagen – Sendinblue bietet dir einen sehr umfangreiche E-Mail Vorlagen Galerie an. Diese Galerie biete dir viele vorgefertigte E-Mail Vorlagen an für viele verschiedene Events.

E-Mail Personalisierung – Du kannst deine E-Mails ganz einfach nach dem Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum personalisieren. So kannst du mit einer persönlichen Ansprache die Öffnungsraten erhöhen.

CRM – Sendinblue bietet dir die Möglichkeit zu jedem E-Mail Kontakt noch weitere relevanten Informationen hinzuzufügen. So kannst du zum Beispiel auch die Telefonnummer oder eine Datei einem Kontakt zuordnen.

Reports – Sendinblue bietet dir die Möglichkeit wichtige KPIs zu analysieren. Diese KPIs kannst du in Form von Report auswerten, um die Ergebnisse deiner E-Mail Marketing Maßnahmen zu verbessern.

Marketing Automation – Mit den Marketing Automation Feature kannst du zum Beispiel einem Kontakt zum Geburtstag automatisiert einen Gutscheincode zukommen lassen. Diese Feature gibt es erst ab der Premium Version.

Kundenservice 

Sendinblue biete dir die Möglichkeit den Support per Mail zu erreichen. Außerdem gibt es einen ausführliche Wissensdatenbank, in der du Informationen zu allen wichtigen Bereichen finden kannst.

Vorteile: 

  • Sendinblue bietet einen sehr schöne und einfache Benutzeroberfläche
  • Du kannst viele verschiedene Automation Workflows erstellen
  • Die Preisstruktur basiert auf der Anzahl an versendeten E-Mails

Nachteile:

  • Es gibt keinen Mobile App
  • Sendinblue unterstützt keine Pop-Ups
  • Es könnte eine größere Auswahl an Schnittstellen mit anderen Anwendungen geben.

Was denken die Nutzer über Sendinblue?

Sendinblue ist bei den meisten Nutzer sehr beliebt. Die Nutzer schätzen vor allen dingen die einfache und skalierbare Preisstruktur, die Sendinblue anbietet.

Es erreicht auf dem Vergleichsportal Getapp 4,3 von 5 Sternen und 4,5 von 5 Sternen bei G2.

4. ActiveCampaign

Source: Screenshot ActiveCampaign

ActiveCampaign ist ein Platzhirsch im Bereich von E-Mail Marketing und Marketing Automation Software. Mehr als 90 000 Unternehmen in 161 Länder nutzen ActiveCampaign.

Die Plattform ist sowohl für Solopreneure, als auch für größere Unternehmen gedacht. ActiveCampaign hat einen holistischen Ansatz im Bereich Automation. Die Features reichen von Marketing Automation über Kundenmanagement bis hin zum E-Mail Marketing.

Besonders vielfältig ist bei ActiveCampaign die Möglichkeiten andere Plattformen zu integrieren. Es gibt mittlerweile über 300 API-Schnittstellen mit der du anderen Plattformen wie Facebook oder auch Shopify integrieren kannst.

Pricing

ActiveCampaign bietet 4 verschiedene Preispakete an:

Lite: 9 Dollar im Monat (bei 500 Kontakten)
Plus: 49 Dollar im Monat (bei 500 Kontakten)
Professional: 129 Dollar im Monat (bei 500 Kontakten)
Enterprise: 229 Dollar im Monat (bei 500 Kontakten)

Source: Screenshot ActiveCampaign

Key Features

Segmentation – ActiveCampaign bietet dir die Möglichkeit deine E-Mail Listen zu segmentieren, um diese Kontakte nach bestimmten Merkmalen zu sortieren.

Dynamischer Content – Diese Funktion bietet dir die Möglichkeit, die Relevanz deiner E-Mails zu erhöhen, indem du unterschiedliche Inhalte an unterschiedliche Zielgruppe versendest. anbietest

E-Mail Formulare – Die Formulare sind die Möglichkeiten neue E-Mail Kontakte auf deiner Seite zu generieren. Du kannst unterschiedliche Formulare erstellen, die deinen E-Mail Kontakte nach bestimmten Kriterien sortiert.

Split Testing – Durch das Split Testing kannst du höhere Öffnungsraten der E-Mails und Klickraten der Links in deinen E-Mail erreichen. 

Kundenservice

ActiveCampaign bietet dir einen guten Kundenservice, den du per E-Mail, Live-Chat und Telefon erreichen kannst. Du kannst außerdem die ausführlichen Trainingsvideos nutzen oder auch die vielen Tutorials auf Youtube.

Vorteile: 

  • ActiveCampaing lässt sich relativ einfach einrichten für ein so umfangreiches Tool
  • Es gibt sehr viele Schnittstellen zu andere Softwarelösung
  • ActiveCampaing bietet eine sehr ausführliche Dokumentation für die Software an

Nachteile:

  • Es erforderte einige Einstellungen, um DSGVO konform zu sein
  • Die Preisstruktur erfordert ein gewissen Budget
  • Active Campign bietet keinen integrierten Landing Page Builder an

Was denken die Nutzer über ActiveCampaign?

Die Mehrheit der Nutzer ist von ActiveCampaign überzeugt. Besonders beliebt an ActiveCampaign sind die vielen Funktionen, die angeboten werden. Es ist kein Anfänger-Tool, sondern erfordert eine gewisse Einarbeitungszeit.

Es erreicht sowohl auf dem Vergleichsportal GetApp 4,4 von 5 Sternen sowie bei G2 4,5 von 5 Sternen.

5. ConvertKit

Source: Screenshot ConvertKit

ConvertKit wurde im Jahre 2013 gegründet und ist eine sehr weit verbreitet E-Mail Marketing Plattform, im Bereich für Online Content Creator. Es ist ein noch junges und wachsendes Unternehmen. 

Pricing

ConvertKit bietet ein Preismodell, das sich nach der Anzahl der Kontakte richtet, die in deiner E-Mail Liste sind. Die Preisgestaltung ist einfach es gibt 2 Pakete:

Free: Kostenlos (Maximal 500 Kontakte)
Complete: 29 Dollar pro Monat (bis zu 3000 Kontakte)

Source: Screenshot ConvertKit

Key Features

Landing Pages – ConvertKit bietet dir die Möglichkeit auch über 30 verschiedenen Landing Page Vorlagen auszuwählen.

Individuelle Formulare – Du kannst mit Convert Kit individuelle Formulare erstellen, um neue E-Mail Kontakte auf deiner Webseite zu generieren.

Visueller E-Mail Funnel – Der visuelle E-Mail Funnel bietet dir die Möglichkeit, dass du einfach auf einem blick komplexe E-Mail Automationen nachvollziehen kannst.

Reporting – Mit dem Reporting kannst du relevanten KPIs deiner E-Mail Kampagnen analysieren

Schnittstellen mit anderen Anwendungen – ConvertKit bietet dir über 90 verschiedene SChnittstellen zu anderen Programmen an.

Kundenservice

Drip Bietet ausführliche Guides und Dokumentation an, wie du die Software nutzen kannst. Es gibt einen E-Mail und Live Chat Support für Kunden die Drip kostenpflichtig nutzen.

Vorteile: 

  • ConvertKit ist ein Tool, das sehr einfach zu nutzen ist.
  • Es gibt sehr viele Video Tutorials, die dir alle wichtigen Funktionen sehr einfach erklären können
  • Die E-Mail Sequenzen können visuell dargestellt werden, das einem bei komplexen Automationen unterstützt

Nachteile:

  • Es könnte einen größere Auswahl an Vorlagen für die E-Mail und Landing Pages geben.
  • Der Einstiegspreis ist höher als bei anderen Lösungen
  • ConvertKit ist auf E-Mail Marketing spezialisiert und bietet keinen erweiterten Marketing Automationen an

Was denken die Nutzer über ConvertKit?

Die meisten Nutzer schätzen an ConvertKit, dass es sehr einfach zu nutzen ist. Es ist ein Tool, das meistens von Solopreneurs eingesetzt wird, die im Bereich Online Content Creation aktiv sind.

Es erreicht auf dem Vergleichsportal Getapp 4,8 von 5 Sternen und 4, von 5 Sternen bei G2.

6. Drip

Source: Screenshot Drip

Drip ist ein E-Mail Marketing Anbietet, der im Jahre 2013 gegründet wurde. Es ist ein Tool, das sehr viel im Bereich E-Mail Marketing für e-Commerce eingesetzt wird. Es bietet nicht nur E-Mail Marketing Funktionen sondern viele Funktionen denken Funktionen eines CRM Systems ab.

Das besondere an Drip ist es, das es viele Automationen für e-Commerce E-Mail Marketing Kampagnen bietet. Es bietet dir die Möglichkeit sehr gut Kundenbeziehungen mit deinen Kunden aufzubauen, wenn du im Bereich e-Commerce aktiv bist.

Pricing

Drip hat eine sehr einfache Preisgestaltung. Es gibt einen kostenlose Testversion sowie einen kostenpflichtige Version. Die Preise der kostenpflichtigen Version richtet sich nach der Anzahl der Kontakte

Bis zu 2500 Kontakte bezahlst du 49 Dollar im Monat

Source: Screenshot Drip

Key Features

Kundendatenmanagement – Drip bietet dir die Möglichkeit sehr viele Kundendaten zu einem E-Mail Kontakt hinzuzufügen. So kannst du sehen wie oft Kunden bereits bei dir eingekauft haben und welche Produkt der Kunde gekauft hat.

Personalisierung – Die E-Mail Sequenzen, die du mit Drip erstellen kannst können auf das Einkaufsverhalten deiner Kunden abgestimmt werden. Wenn der Kunde einkauf hat bekommt er eine bestimmte E-Mail Kampagne zugeschickt. 

Social Media Integration – Du kannst Drip mit Facebook Marketing verbinden und Werbung auf Social Media für deinen bestehenden Kunden machen. 

Analytics und Dashboard –  Drip bietet dir die Möglichkeit, dass du alle E-Mail Kampagnen in einem Dashboard sehen kannst und die Erfolge messen kannst.

Kundenservice

Drip Bietet ausführliche Guides und Dokumentation an, wie du die Software nutzen kannst. Es gibt einen E-Mail und Live Chat Support für Kunden die Drip kostenpflichtig nutzen.

Vorteile: 

  • Der E-Mail Editor ist sehr einfach zu nutzen
  • Drip ist einen E-Mail Marketing Plattform, die einen gute und einfache Preisgestaltung hat
  • Die E-Mail Kampagnen lassen sich sehr schön visuell darstellen.

Nachteile:

  • Drip bietet keinen Telefonsupport an. Es gibt einen E-Mail und Live Chat support.
  • Die Möglichkeiten die E-Mail Forms zu gestalten sind eingeschränkt. 
  • Die Analytics Funktionen könnten umfangreicher sein

Was denken die Nutzer über Drip?

Die meisten Nutzer sind mit Drip sehr zufrieden. Drip ist einen Lösung, die von sehr vielen Unternehmen genutzt wird, die im e-Commerce Bereich aktiv sind. 

Es erreicht auf dem Vergleichsportal Getapp 4,5 von 5 Sternen und 4,4 von 5 Sternen bei G2.

7. Zoho Campaigns

Source: Screenshot Zoho Campaigns

Zoho ist ein Unternehmen, das mehr als 15 Jahre in der CRM Branche aktiv ist und viele verschiedene Software-Lösungen anbieten. Diese Software Lösungen decken unterschiedliche Unternehmensprozesse ab.

Besonders kann Zoho für dich interessant sein, wenn du in deinem Unternehmen bereits andere Lösungen von Zoho nutzt oder vor hast zu nutzen.

Zoho Campaign ist die E-Mail Marketing Lösung von Zoho. Zoho Campaign kann besonders gut anderen Apps wie Zoho Social und Zoho CRM kombinieret  werden. Wenn du also einen ganzheitliche Lösung suchst kann Zoho der richtige Lösung für dich sein.

Pricing

Es gibt bei Zoho Campaigns Drei verschieden Peismodelle

E-Mail Anzahl: 32 Euro im Monat bis zu 500 versendete Mails
E-Mail Abonnenten: 54 Euro im Monat bei bis zu 500 Abonnenten
E-Mail pro Nutzung: 12 Euro bei bis zu 500 Mails

Source: Screenshot Zoho Campaigns

Key Features

Drag & Drop Editor – Zoho Campaign bietet einen einfach zu nutzen Editor an mit dem du ansprechende E-Mail gestalten kannst.

A/B testing – Mit dem A/B Testing Feature kannst du zwei verschieden Inhalte an deinen E-Mail Abonnenten testen.

E-Mail Vorlagen – Zoho bietet dir eine große Auswahl an Vorlagen an für viele verschieden ereignisse. Außerdem kannst du die kompatibilität auf verschiedenen Plattformen prüfen.

Workflows – Mit der Workflow Funktion kannst du einfach E-Mail mit bestimmten Bedingung versenden, so dass deinen e-Mail kampagnen einen erhöhte Relevanz haben.

Dynamische Inhalte –  Dyamisch einhalte betetn die dir Möglichkeit, das du unterschiedliche Inhalte in einem E-Mail für unterschiedliche Abonnenten anzeigst. So kannst du die Relevanz von E-Mail steigern.

Kundenservice

Den Nutzer stehen sehr viele Informationen und Trainings auf der Plattform zur Verfügung. Zoho Campaigns bietet dir die Möglichkeit die User Guides, die Community oder Webinare zu nutzen, um die Software besser zu lernen.

Vorteile: 

  • Zoho Campaign lässt sich sehr einfach mit den anderen Anwendungen von Zoho nutzen.
  • Zoho Campaigns bietet einen große Auswahl an kostenlosen Vorlagen
  • Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach und logisch gehalten.

Nachteile:

  • Zoho Campaigns DSGVO konform zu einzustellen erfordert einen gewissen Aufwand.
  • Die Qualität der angebotenen Templates könnte besser sein

Was denken die Nutzer über Zoho Campaigns?

Zoho Social wird von den meisten Nutzer als gut empfunden. Viele Nutzer nutzen unterschiedliche Apps von Zoho wie zum Beispiel Zoho CRM oder Zoho Social. Diese Apps harmonieren besonders gut, wenn man verschieden Unternehmensprozesse mit Zoho Lösungen abdecken möchte.

Es erreicht auf dem Vergleichsportal Getapp 4,1 von 5 Sternen und 4,3 von 5 Sternen bei G2.

Fazit

Ich hoffe du konntest mit diesem Vergleich ein Tool finden, das deinen Bedürfnissen entspricht. Jede E-Mail Marketing Tool bietet einen anderen Fokus.

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, gibt es auch einige Tools die kostenlose Testversion anbieten. Mit diesen Testversion kannst du dir einen Überblick verschaffen, ob die Anwendung für dich und dein Unternehmen die richtige ist. 

Wenn du eine Solo Business ist E-Mail Marketing ein sehr wichtiger Marketingkanal, da du diesen Automatisieren kannst und dennoch einen persönliche Ansprache mit deinen Kunden hast. 

Hast du dich schon für ein E-Mail Marketing Tool entschieden? Und wenn ja welches? Lass mir einfach kurz einen Kommentar dar.

Werde Teil der Solo Business Tribe...

…erhalte alle akutellen Artikel und exklusive Tipps!

Ein Gedanke zu „Die 7 besten E-Mail Marketing Softwares in 2020“

Schreibe einen Kommentar